Hier sind alle Traberfreunde willkommen! Egal ob aktiver Renntraber oder geliebter Freizeittraber!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Wir treffen uns wieder zum Chatten! Jeden Freitag ab 20.00 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiches erscheinen Smile

Austausch | 
 

 WDR Doku "Auf dem Rücken der Pferde"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hauptstadttraber
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1877
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 38

BeitragThema: WDR Doku "Auf dem Rücken der Pferde"   Mo 30 März 2015 - 16:35

Huhu,

habe über die Barnboox Pferdewissen den Hinweis auf eine Forderung von PETA erhalten, das Reiten von Pferden zu lassen, vorgetragen in dieser Doku hier:
http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/tieresucheneinzuhause/sendungen/pferde-reiten-100.html

Schauts euch an, dauert nur knapp 7 Minuten und ist ganz interessant.

Muss sagen, so drastisch wie PETA sehe ich es nicht, aber ganz Unrecht haben sie in meinen Augen nicht.
Einerseits würde ich mir wünschen, dass die Pferde, wenn denn schon angeschafft, mehr Bewegung hätten, andererseits dann eben auch verantwortungsbewusst. Habe leider da nicht so gute Beispiele selbst vor Augen, wie seht ihr es denn?
Nach oben Nach unten
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 32

BeitragThema: Re: WDR Doku "Auf dem Rücken der Pferde"   Di 31 März 2015 - 9:00

Das ist ein sehr schwieriges Thema!

Ich halte nicht viel von PETA, mir passen die Ansichten nicht wirklich.

Meiner Meinung nach könnte ein Ansatzpunkt sein, das man eine Art "Pferdeführerschein" machen muss, aber wer bitte will das kontrollieren? Bei Hunden ist das "einfach", die meisten von ihnen kommen aus Tierheimen, die das kontrollieren, aber das ist bei Pferde eher nicht möglich denke ich.

Pferde nicht zu reiten finde ich quatsch, genauso wie den Leistungssport verbieten. Dann müsste man auch Hundeleistungssport verbieten oder den für Menschen, wo Kinder schon dazu gedrillt werden Höchstleistungen zu bringen, damit sie im Alter was werden.

Die andere Frage ist ja: PETA sagt reiten soll verboten werden. Laut dem Bericht gab es zu "reitfreieren" Zeiten 200.000 Pferde, jetzt gibt es 1.000.000 Pferde. Sollen die anderen 800.000 Pferde in die Wurst? (Mal ehrlich, die wenigsten würden ihre Pferde behalten wenn Reiten verboten wäre!) Ich befürchte darum hat diese "Tierschutzorganisation" sich keine Gedanken gemacht...

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
angelino
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1977
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: WDR Doku "Auf dem Rücken der Pferde"   Di 31 März 2015 - 16:02

Sie sind auch gegen das Fahren und Züchten, weil das die Pferde nicht wollen.
(letzteres sehe ich deutlich anders, wenn Püppi rossig ist).

Gewisse Ansatzpunkte sind denkenswert, aber die Schlussfolgerungen...... affraid
Mad
Pferde dann ausschließlich für die Fleischproduktion...... Ergebnis: Massentierhaltung auch hier.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: WDR Doku "Auf dem Rücken der Pferde"   

Nach oben Nach unten
 
WDR Doku "Auf dem Rücken der Pferde"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Traberpower :: Quasselraum :: TV, Kino oder Buch Tipps :: TV-
Gehe zu: