Hier sind alle Traberfreunde willkommen! Egal ob aktiver Renntraber oder geliebter Freizeittraber!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Wir treffen uns wieder zum Chatten! Jeden Freitag ab 20.00 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiches erscheinen Smile

Austausch | 
 

 Die Pferdeprofis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
hester
Seriensieger
Seriensieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 26.01.11
Alter : 51

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 18:48

Wow das ist heftig. affraid
Schade um ein nettes Pferd.Aber da gebe ich auch eher Besitzer und Tierarzt die schuld.Im groben stimme ich dem Bericht zu.Aber Tierquälerei konnte ich nun auch nicht entdecken.
Da hat die Szene mal wieder übertrieben reagiert.
Vieleicht versuchen sie es ja noch mal ,weil so im großen und ganzen finde ich das ganze schon interessant. Wink
Nach oben Nach unten
Beverly
Derbyhoffnung
Derbyhoffnung
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 20.04.10
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mi 22 Feb 2012 - 8:34

Der Bericht spricht mir aus der Seele! Ich habe nur den 1. Teil gesehen und fand es einfach nur zum Diese ganze "Pferdeflüsterei" geht mir echt auf den Senkel.

Ich behalte lieber die Pferdesendungen (Dokus) auf NDR im Blick....da sind in unregelmäßigen Abständen ganz tolle, sachliche und auch schöne Berichte über Rassen, Reit- und Zuchtställe zu sehen.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mi 22 Feb 2012 - 20:25

Ich fand beim R.ütter immer besser,
das man da besser gesehen hat woher das Problem kam,
und die Besis immer mit eingebunden wurden.

Das war das was ich bei den Pferdeprofis vermisst habe,
weil gerade bei dem Hengst aus der ersten Staffel ist ab zu sehen
das er die gleichen Probleme wieder machen wird.
Nach gar nicht all zu langer Zeit, wenn die Besis sich nicht ändern.
Nach oben Nach unten
MissIsi1984
Derbyhoffnung
Derbyhoffnung
avatar

Anzahl der Beiträge : 268
Anmeldedatum : 21.12.10
Alter : 33

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mi 22 Feb 2012 - 20:40

hester schrieb:
Wow das ist heftig. affraid
Schade um ein nettes Pferd.Aber da gebe ich auch eher Besitzer und Tierarzt die schuld.

Das unterschreibe ich so. Wenn eine Trainerin keine zusätzliche Ausbildung hat, kann man auch nicht erwarten, dass sie gleich Probleme im Rücken vermutet. Eher, wenn das Pferd sonst immer die Hufe gab und dann auf einmal nicht mehr. Dann würde man eher erstmal im Rückenbereich etc suchen. Aber laut der Besitzerin gab sie ja noch die richtig die Hufe.

Ist die Stute eigentlich schon gerittern gewesen? Da hätte man doch merken müssen, dass da was nicht in Ordnung ist?????
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 4 März 2012 - 1:03

Huhu... ist zwar schon ein wenig länger her, aber ich schreib mal meine Meinung.

Also die Sendung an sich... naja.... geht so. Aber das liegt in meinen Augen an den "problempferden". Die ganzen Probleme waren ale hausgemacht und dennoch alltäglich (sehe ich am eigenen Stall oft genug, habe mal mit ner Plane Bodenarbeit gemacht, daraufhin bekam ich zu hören, das würden die anderen nie machen, weil das Pferd ja Angst davor hat.).

Wie die Sandra arbeitet weiß ich. Und ich finds ganz gut. Sie ist sehr einfühlsam und hat im Training immer tolle und neue Ideen. Ok, über das "Loben" kann man sich streiten, aber sonst....

Und der nette Herr... naja. nach der ersten Folge war ich eigentlich ganz angetan und das hielt bis zum Ende der zweiten Folge. An den genauen Wortlaut kann ich mich nicht mehr erinnern, aber als er das Jungpferd in die Box gestellt hat, meinte er irgendwas von streßfrei und entspannt oder so... (korrigiert mich, falls ich falsch liege) und da hab ich mir meinen Teil gedacht....

LG
Nach oben Nach unten
Cadsura
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 37

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 12 Jan 2014 - 17:49

Hab gestern entdeckt das wieder neue Folgen auf VOX laufen.
Hat wer geguckt ?
Nach oben Nach unten
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 12 Jan 2014 - 18:39

Ich hab nur die Vorschau sehen, hast du es geguckt?

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 12 Jan 2014 - 19:10

Hab es nicht geschaut, mir haben die letzten Folgen gereicht

OT: Beim Zappen bin ich letztens über eine Show von Tamme Hanken gestolptert. Musste nach ein paar Minuten weg schalten. Der ist echt unglaublich. Der würde Sunny nie in die Hände bekommen  silent 
Nach oben Nach unten
monstermomo
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5956
Anmeldedatum : 10.12.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 12 Jan 2014 - 20:48

Ja ich habe die Folge gesehen, fand da aber nichts schlimmes dran!

Tamme habe ich persönlich schon oft erlebt und ich muss sagen das ich seine Arbeit keines Wegs verurteile... über's TV kann man viel Urteilen, aber das ist nicht meine Art!

Er hat bei uns am alten Stall ein Pferd wieder hinbekommen, wo vorher Sattler, Physio, Osteo und sämtliche andere Wunderheiler und TA's gescheitert sind!
Klar mag es manchmal brutal aussehen, aber wer sich selbst hat mal zurecht rücken lassen, der weis wie "doll" das schon bei uns ist und daher ist bei einem Pferd schon mehr kraftaufwand nötig!


_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen
Das sind wir *KLICK*
Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 8:38

monstermomo schrieb:


Er hat bei uns am alten Stall ein Pferd wieder hinbekommen, wo vorher Sattler, Physio, Osteo und sämtliche andere Wunderheiler und TA's gescheitert sind!
Klar mag es manchmal brutal aussehen, aber wer sich selbst hat mal zurecht rücken lassen, der weis wie "doll" das schon bei uns ist und daher ist bei einem Pferd schon mehr kraftaufwand nötig!


Gerade weil ich mich letztens selbst habe renken lassen weiss ich wie schmerzhaft das sein kann auch wenn man das sanft macht.
Tamme wirkt für mich einfach sehr grobschlächtig, aber das ist ja mein persönliches Empfinden und in den Genuss ihn live kennen zu lernen werde ich nicht kommen da er wirklich sehr weit von mir entfernt ist.
Ich hatte ihn bis jetzt eigentlich auch immer positiv gesehen aber in der Show hat sich mein Bild von ihm echt geändert..
Nach oben Nach unten
White Luci
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 4369
Anmeldedatum : 30.06.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 8:47

GoldenSunshine schrieb:
monstermomo schrieb:


Er hat bei uns am alten Stall ein Pferd wieder hinbekommen, wo vorher Sattler, Physio, Osteo und sämtliche andere Wunderheiler und TA's gescheitert sind!
Klar mag es manchmal brutal aussehen, aber wer sich selbst hat mal zurecht rücken lassen, der weis wie "doll" das schon bei uns ist und daher ist bei einem Pferd schon mehr kraftaufwand nötig!


Gerade weil ich mich letztens selbst habe renken lassen weiss ich wie schmerzhaft das sein kann auch wenn man das sanft macht.
Tamme wirkt für mich einfach sehr grobschlächtig, aber das ist ja mein persönliches Empfinden und in den Genuss ihn live kennen zu lernen werde ich nicht kommen da er wirklich sehr weit von mir entfernt ist.
Ich hatte ihn bis jetzt eigentlich auch immer positiv gesehen aber in der Show hat sich mein Bild von ihm echt geändert..

Sag das nicht er war auch schon bei uns auf nem Hof Wink

Ich weiß nicht genau was ich von ihm halte... er mag gut sein und einiges wissen können etc. aber ich nehme an, dass meine Lemon sich von ihm nicht anpacken lassen würde.
Nach oben Nach unten
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 8:57

Ich weiß nicht wie das "in echt" ist, mir fehlt (mindest in den Filmen) die Frage nach Vorgeschichten etc. Man kann ja nicht immer alles "grade" machen...

Ich habe aber gestern eine Reportage auf Kabel über ihn gesehen und ich muss sagen, egal was auch immer man von ihm denkt, es haben wohl Leute versucht seinen Hengst zu vergiften, das ist unter aller Sau! Sowas auf dem Rücken der Tiere auszutragen geht gar nicht! Ich hoffe er hat es überlebt (weiß nicht von wann die Sendung war.)

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 9:00

Krass dann hat er ja echt eine weites Einzugsgebiet!

Oh vergiften geht garnicht  Evil or Very Mad 
Nach oben Nach unten
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 10:02

GoldenSunshine schrieb:
Krass dann hat er ja echt eine weites Einzugsgebiet!



Ja hat er, in der Reportage gestern war er im Schwarzwald Wink

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
Festivi
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 2976
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 39

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 11:12

Ich weiß nicht, ob seine Aussagen von Drehbuchautoren geschrieben werden oder ob die wirklich von ihm sind  scratch . Wenn die von ihm sind, würde ihm ein bißchen mehr Kenntnis über Anatomie, Biomenchanik und Biologie des Pferdes (und seiner Parasiten) in meinen Augen nicht schaden ...
Nach oben Nach unten
http://www.pferdephysiotherapie-rendsburg.de
Cadsura
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 37

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 12:32

Ja ich hab die Pferdeprofis angeguckt fand beide fälle gut gelöst. Eine junge Stute die jeden ab gebuckelt hat weil sie wohl viel zu früh und grob eingeritten wurde , war drei Monate bei ihm in beritt , der Besitzerin gab er dann noch den rat sie soll eine rb suchen die gut reitet und sie selbst soll unbedingt Reitstunden nehmen.

Bei der Sandra ging es um ein Pferd das sich 5 Jahre lang nicht auf der Koppel anfassen und einfangen lies .Die
Besitzerin konnte den nur abends reiten wenn alle Pferde rein kamen. Mit viel üben ließ sich der Wallach wieder anfassen, und kam sogar auf rufen zu seiner Besitzerin. Das hat mich total für sie gefreut.


Tamme Hanken hab ich gestern auch gesehen, im Moment kommt er oft im Fernsehen. Ich guck mir das zwar fast immer an aber selber ein Pferd von ihm einrenken lassen würde ich nicht. Der langt oft wirklich grob zu .
gestern die Hunde taten mir auch leid muss ordentlich weh getan haben.

Schrecklich finde ich aber auch das da Neider den Hengst vergiftet haben. Das ist das aller letzte !. Pfaue und Ponys wurden auch schon vergiftet. Feige Schweine an wehrlosen Tieren vergreifen.   
Nach oben Nach unten
angelino
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1973
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 14:17

Den Westernprofi aus Bayern finde ich sehr kompetent. Seine Art gefällt mir sehr.
Sein Rat nach den erst Minuten Reiten der Besi - sie solle doch Reitunterricht nehmen - sehr treffend. So hätte wohl jedes junge Pferd gebuckelt. Manche Leute überschätzen sich einfach.
Wir haben hier auch ein Reitmädel, Eltern haben sich getrennt, damit sie bei Oma und Papa bleibt wird, ihr ein eigenes Pferd versprochen. Sie reitet schon länger, aber um gut zu reiten, ist ihr ihre Angst im Wege. Nun ist sie bei Oma und Papa geblieben, da haben sie ihr ein 5j. Pony von der Verwandtschaft versprochen, wenn sie es eingeritten hat, dann ist es ihrs. Und mir sträubt sich das Nackenfell, armes Mädel und armes Pony.

Die Sandra finde ich zu vorsichtig (zumindest im Fernsehen so dargestellt.). Ihre Körpersprache hätte bei Püppi wenig Erfolg gehabt, da nicht eindeutig und sicher genug.
Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 14:25

Die Pferdeprofis find ich auch gut.

Aber Tamme Hanken ist gemein gefährlich, der hat schon einige Pferde schlachtreif gerenkt und von der tatsächlichen Anatomie eines Pferdes hat der KEINE Ahnung. Und wenn ihr alle mal ganz genau hinschaut macht der bei jedem Pferd das selbe egal weswegen es gekommen ist.  affraid affraid affraid 

Ich scanne euch mal den Bericht aus der Cavallo über Tamme Hanken ein.
Nach oben Nach unten
angelino
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1973
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 14:41

Achso der Tamme..
Chiropraktik ist Handwerk. Natürlich gibt es da eine Menge handwerkliche Griffe, die bei gleichen oder ähnlichen Problemen zum Erfolg führen und immer "dasselbe" sind.
Hatten oft genug Therapeuten hier. Da macht nicht jeder was anderes, viele Griffe und Tips sind durchaus ähnlich oder gar gleich.
Das find ich eher normal. Das seine Aussagen bei blasser, blauer und gelber Mundschleimhaut je Pferd unterschiedlich ist, finde ich schon eher merkwürdig.

Seine Naturtipps schreibe ich mir neuerdings auf. Bin immer für Alternativen (bis zu einem gewissen Grad natürlich).
An mein Pferd würde ich ihn eher nicht lassen, haben aber auch nicht so arge Probleme.
Nach oben Nach unten
Cadsura
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 37

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 13 Jan 2014 - 17:56

Bernd Hackl find ich auch klasse . Der war im Herbst hier bei uns als der Krämer Megastore Eröffnung hatte ich hab´s leider nicht hin geschafft, das ärgert mich heute noch .


Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mi 15 Jan 2014 - 20:25

So hier der Bericht über Tamme Hanken. Hoffe ich kriegs hin

Seite 1



Seite 2



Seite 3



Seite 4



Seite 5




Seite 6



Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mi 15 Jan 2014 - 22:22

cheers Danke!
Da steht genau das drin warum ich ihn nicht holen würde. Es kann einfach nicht gut sein an einem Körperteil ruckartig zu ziehen wenn das Pferd verspannt ist.
Und Schema F ist auch nicht gut aber bei 15 min pro Behandlung ist das kein Wunder.
Ich denke dass seine Behandlung etwas veraltet ist. Früher als es so etwas noch nicht gab war es bestimmtgut dass jemand damit anfing. Aber ich weiß auch nicht wie lang er das schon macht ;-)
Nach oben Nach unten
White Luci
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 4369
Anmeldedatum : 30.06.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Do 16 Jan 2014 - 7:14

@ lisa: schau mal im Steckbrief der letzte Satz "...seit 1990..." Wink

Find ich auch sehr interessant!!!
Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Do 16 Jan 2014 - 7:16

Danke  Embarassed 
Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Do 16 Jan 2014 - 9:24

Es gibt noch eine Osteopathin die Tanja Richter, vielleicht kennt die ja jemand. Die hat ein Buch geschrieben, "Illusion Pferdeosteheopathie" Von ausgerenketen Wirbeln und anderen Märchen. Und die erwähnt des Öfteren einen TV Osteopathen,  Razz an wenn sie wohl dabei gedacht hat! und da erklärt Sie ganz genau was du beim Pferd mit der Methode anrichten kannst. Und ich muss dazu sagen ich lerne es seit einem Jahr ja nun auch die Osteopathie am Pferd und ich bin entsetzt was wir ALLE unseren Pferden antun. Und es wundert mich gar nicht das sooooooooo viele Pferde Verspannungen haben und krank in den Gelenken sind usw. usw. usw.


http://www.amazon.de/Illusion-Pferdeosteopathie-ausgerenkten-Wirbeln-anderen/dp/3930953668


Absolut empfehlenswert und auch für einen Anfänger gut zu lesen, weil die Dame spricht Deutsch, bei manchen Sachen hab ich mich vor lachen in die Ecke geschmissen, weil Sie schreibt echt deutliches Deutsch.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   

Nach oben Nach unten
 
Die Pferdeprofis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Traberpower :: Quasselraum :: TV, Kino oder Buch Tipps :: TV-
Gehe zu: