Hier sind alle Traberfreunde willkommen! Egal ob aktiver Renntraber oder geliebter Freizeittraber!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Wir treffen uns wieder zum Chatten! Jeden Freitag ab 20.00 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiches erscheinen Smile

Austausch | 
 

 Die Pferdeprofis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 18 Feb 2012 - 20:26

Ich hab keins gesehn.
Was hätten die eig gemacht, wenns Pferd nicht da rauf wäre?! Angeblich bringt ja nicht mal sedieren was.. Und warum hat die dumme Nuss nicht einmal vorher sowas wie Halfterführigkeit gelehrt?.. Dem Pferd kann man wohl keine Schuld geben, armes Ding.

Wie die schon am Strick hing und ganz zaghaft "komm" gesagt hat. Die hatte doch einfach Schiss!
Nach oben Nach unten
Festivi
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 2976
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 39

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 18 Feb 2012 - 20:28

Ich denke! Diese Dokusoaps sind immer irgendwie gefaket - meiner Meinung nach war das Wildpferd auch zwei Pferde (die Farbe war leicht und die Blesse meiner Meinung nach deutlich unterschiedlich). Und wie gesagt, bei den Hängeraufnahmen (von hinten) mit Iron glaube ich rechts ein Pony (besser gesagt die Mähne) gesehen zu haben ...

edit: rechts und links ..., ich meinte natürlich links Embarassed


Zuletzt von Festivi am Sa 18 Feb 2012 - 20:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.pferdephysiotherapie-rendsburg.de
Festivi
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 2976
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 39

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 18 Feb 2012 - 20:29

Nächsten Sa morgens gibts die Wiederholung...
Nach oben Nach unten
http://www.pferdephysiotherapie-rendsburg.de
Festivi
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 2976
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 39

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 18 Feb 2012 - 20:31

Bailando schrieb:

Dann, habt ihr ein Wildpferd gesehen mit verzogener Mähne???

Ich denke, dass das natürlich war, die wilde Stute hatte ja auch keinen Schweif - scheint einfach ein bißchen wenig Haarwuchs zu haben. Bei der Anderen (falls es wirklich zwei waren) hat man den Schweif und die Hinterbeine nie richtig sehen können.
Nach oben Nach unten
http://www.pferdephysiotherapie-rendsburg.de
Bailando
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 2141
Anmeldedatum : 12.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 18 Feb 2012 - 20:35

Festivi schrieb:
Nächsten Sa morgens gibts die Wiederholung...

Dann ziehe ich mir am Samstag die Sendung nochmals rein....... auch wenns schwer wird.
Auch letzte Woche war ja ein Fake und passt mit dem was mmp herausgefunden so gar nicht zusammen.

Das Wildpferd war niemals eines, dann ist Fire auch eines. Schöne Werbesendung für die beiden Statisten....
Nach oben Nach unten
monstermomo
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5956
Anmeldedatum : 10.12.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 18 Feb 2012 - 21:04

Ihr könnt die auch hier sehen... mache ich auch grade http://www.voxnow.de/die-pferdeprofis/wallach-iron-stute-leika.php?container_id=77880&player=1&season=1

Dort sind alle Sendungen immer 1-2 Tage kostenlos verfügbar

_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen
Das sind wir *KLICK*
Nach oben Nach unten
Bailando
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 2141
Anmeldedatum : 12.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 18 Feb 2012 - 21:11

monstermomo schrieb:
Ihr könnt die auch hier sehen... mache ich auch grade http://www.voxnow.de/die-pferdeprofis/wallach-iron-stute-leika.php?container_id=77880&player=1&season=1

Dort sind alle Sendungen immer 1-2 Tage kostenlos verfügbar


Hilfe, ist in Norwegen nicht verfügbar........ Schade !!!!
Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 18 Feb 2012 - 23:12

Zuerst muss ich sagen dass ich hier die 3. Seite nicht sehen kann. weiss also nicht was geschrieben wurde.
Habe mir gerade die Serie über voxnow angeschaut..

Im Anhänger war kein 2. Pferd, das war das Heunetz was du gesehen hast Wink
Und über der Stange war bestimmt auch Iron gehangen.. Der sah halt etwas dunkler aus weil er patschnass geschwitzt war...

Zu der Sendung: Ich habe die Trainerin immer vorgespult, die mag ich nicht Wink Aber den Hackl find ich super! Auch wenn es vielleicht gestellt war. Er handelt genauso wie ich es auch mache /machen würde und ich finde es schön zu sehen was ich richtig oder vielleicht doch falsch mache..
Ich habe vor 2 Jahren auch schonmal 3 h dagestanden und habe Verladetraining gemacht... Und ich habe es genauso gemacht wie Hackl. Nur dass ich keine 2. Weide gebraucht habe Wink) Sunny hat super Probleme beim Verladen.. keine Ahnung was da mal passiert ist Rolling Eyes
Mittlerweile brauchen wir "nur" noch 15 min. Ich habe aber auch leider keinen Hänger und kein Auto , kann also nicht so viel üben Neutral

Zur Trainerin(sandra?!) ihr meintet dass das Pferd anfangs eine kurze Mähne hatte und nachher eine lange?! Das finde ich nicht so verwunderlich.. Ich glaube schon dass die Mähne im Busch sehr viel mehr beansprucht wird als auf einer Koppel. Keine Ahnung wie lange das Pferd da stand, aber eine Mähne wächst schnell Wink

Insgesamt finde ich die Sendung durch Hackl sehr nett, aber das wars auch..
Über die Besis kann man sich nur aufregen. Wie man von einem rohen Pferd (iron) erwarten soll dass es gleich in den Hänger geht kann ich nicht nachvollziehen..
Nach oben Nach unten
hester
Seriensieger
Seriensieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 26.01.11
Alter : 51

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 18 Feb 2012 - 23:28

Ja ich muß auch sagen so schlimm fand ich diese Sendung nun nicht,gut die Sandra die können Sie sich sparen.Das natürlich einiges gestellt ist ist auch klar,die hängen ja nicht Monate 24 stunden dabei.Über die Besitzer brauchen wir nicht reden,die stellen sich Ihr Armutszeugnis ja selber aus.
Was ich an dem Hackl gut finde ist das er echt die ruhe weg hat.Der hebt nicht einmal die stimme oder wird ungeduldig,im gegenteil läßt er sich nicht mal von dämlichen Besitzern aus der ruhe bringen.
In meinen Augen macht der einen ganz guten Eindruck.Da hab ich schon wesentlich schlimmere gesehen(Monty R.Hempfling und konsorten)
Nach oben Nach unten
Festivi
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 2976
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 39

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 19 Feb 2012 - 18:32

@ sunshine: das mit dem Heunetz kann natürlich sein Wink Ich finde den Hackl auch nicht so schlimm, obwohl die Art Verladetraining nicht meins ist ...

Ich glaube aber trotzdem, das da einiges gefaket ist. Und, ich habe mich vor allem über die Besitzer der Pferde aufgeregt
Nach oben Nach unten
http://www.pferdephysiotherapie-rendsburg.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 19 Feb 2012 - 18:54

Festivi schrieb:
Und, ich habe mich vor allem über die Besitzer der Pferde aufgeregt

Das Problem hängt ja immer am anderen Ende vom Strick, sonst hätte das Pferd ja keins Very Happy

War beim Hundeprofi ja auch nicht anders. Wink
Nach oben Nach unten
Festivi
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 2976
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 39

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 19 Feb 2012 - 19:48

@ sodi: Mit dem Strick hast Du Recht Exclamation Und am Ende ist keiner von uns perfekt trotzdem gibt es Dinge, die sollten einem Tierbesitzer klar sein Wink
Nach oben Nach unten
http://www.pferdephysiotherapie-rendsburg.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 20 Feb 2012 - 13:54

Festivi schrieb:
@ sodi: Mit dem Strick hast Du Recht Exclamation Und am Ende ist keiner von uns perfekt trotzdem gibt es Dinge, die sollten einem Tierbesitzer klar sein Wink

Ist aber leider nicht jedem klar woher das Problem kommt,
was ich bei der ganzen Serie vermisse ist das den Besitzern gesagt wird was sie ändern müssen. Ist ja schön und gut wenn der Profi mit dem Tier umgehen kann, die Besis haben in spätestens einem halben Jahr wieder das gleiche Problem. Very Happy
Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 20 Feb 2012 - 15:20

Aber das ist doch leider immer so...
Ich habe mir gerade letztens die Frage gestellt wie Trainer damit umgehen können Wink
Wenn ich einem Pferd was bei bringe und sehe danach den Besi drauf der noch nicht mal still sitzen kann, da bekomm ich die Krise. Deswegen mach ich das auch nicht mehr.

Also selbst wenn Hackl was gesagt hätte glaube ich nicht dass es viel gebracht hätte.

Ich "beruhige" mich immer damit dass es dem Pferd ja nicht unbedingt schlecht geht. Solange das Pferd 23h mit Artgenossen schön gehalten wird (keine Box) dann muss es die 1 h eben mal aushalten. Besser als ein Pferd was 23h Box hat und dann 1 h durch die Halle getreten wird. (viele Reiter die denken sie können gut reiten sind m.E. aggressiv)
Nach oben Nach unten
MissIsi1984
Derbyhoffnung
Derbyhoffnung
avatar

Anzahl der Beiträge : 268
Anmeldedatum : 21.12.10
Alter : 33

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 20 Feb 2012 - 21:13

Die Trainerin finde ich auch blöd. Da hätten sie lieber ne ganze Sendung nur mitm Hackl machen sollen. Ich weiß auch nicht so recht, was ich von der Sendung halten soll. Vom Hackl kann ich nur sagen, dass er im Fernsehen genauso rüber kommt, wie er auch Privat ist. Ruhig und ohne Hektik. Meine Freundin bringt ihre Stute zu ihm zum einreiten. Die ist nicht ganz einfach...

Gab es jetzt eigentlich nur diese zwei Sendungen oder kommen da noch mehr?
Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 20 Feb 2012 - 21:39

Das waren 2 Probesendungen.. Aber ich denke die haben so eine große Welle gemacht dass es noch mehr gibt Smile

Ist nicht so dass ich die Trainerin nicht mag.. Sie macht das schon gut.. Sie ist aber soooooo langweilig Sleep
Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 12:29

http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=55064&p3


Die Stute wollte die Hufe wohl wegen einem Rückenproblem nicht geben und musste mittlerweile eingeschläfert werden Shocked
Nach oben Nach unten
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 12:44

Wow, ich bin baff... No

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
Festivi
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 2976
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 39

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 14:51

Da schließ ich mich Dir an, Nadine Shocked

In wie weit allerdings die Trainerin das Rückenproblem hätte erkennen müssen, bei einem bloßen Huftraining? Ich glaube, das ist zuviel verlangt!
Und Tierquälerei konnte ich da auch nicht erkennen - auch wenn die Hackl-Methode nicht meine ist, so ist es doch eine für das Pferd berechenbare Methode, ohne dem Tier Schmerzen zu zu fügen.
Mir scheint, dass zwar auf der einen Seite die Produktionsfirma Mist gebaut hat, dass aber offentsichtlich auch mal wieder der Reiter-Mob super intollerant war und total überreagiert hat (Wir haben ja auch diskutiert, aber hier gab es auch immer wieder positives zu lesen)...
Nach oben Nach unten
http://www.pferdephysiotherapie-rendsburg.de
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 14:54

ich finde schon dass eine Trainerin die Ursache suchen sollte...
Nach oben Nach unten
Festivi
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 2976
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 39

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 15:02

Eine Trainerin sollte die Ursache suchen, das denke ich auch. Wenn sie aber keine Physio-, Osteotherapeutin oder Tierärztin ist, kann sie nicht jedes Rückenproblem erkennen und das kann man auch nicht erwarten. Es steht ja auch nirgends was für ein Problem das Tier hatte. Und wenn das Pferd so ungezogen rüberkommt, wie es dass in dem Film getan hat, würde jeder erstmal an ein Erziehungsproblem denken - und mit Erziehung hat sie es ja auch sanft in den Griff bekommen. Wäre das Rückenproblem wirklich gravierend am Verhalten der Stute Schuld gewesen, hätte die Stute ihr Verhalten nicht auf diese Weise geändert - meine Meinung
Nach oben Nach unten
http://www.pferdephysiotherapie-rendsburg.de
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 15:10

Festivi schrieb:
Eine Trainerin sollte die Ursache suchen, das denke ich auch. Wenn sie aber keine Physio-, Osteotherapeutin oder Tierärztin ist, kann sie nicht jedes Rückenproblem erkennen und das kann man auch nicht erwarten. Es steht ja auch nirgends was für ein Problem das Tier hatte. Und wenn das Pferd so ungezogen rüberkommt, wie es dass in dem Film getan hat, würde jeder erstmal an ein Erziehungsproblem denken - und mit Erziehung hat sie es ja auch sanft in den Griff bekommen. Wäre das Rückenproblem wirklich gravierend am Verhalten der Stute Schuld gewesen, hätte die Stute ihr Verhalten nicht auf diese Weise geändert - meine Meinung

unterschreib

Ich denke das ist eine Sache der Besitzerin.
Wenn mein Pferd ein solches Problem hat, dann stelle ich es dem TA/Physio/Chiro vor BEVOR ich einen Psychiater rufe (im übertragenen Sinne).
Das würde doch von uns auch jeder machen, oder? Wenn mein Pferd aus irgendeinem Grund plötzlich die Hufe nicht gibt oder beim Reiten sch... läuft, buckelt oder was weiß ich, dann ruf ich nicht den Pferdetrainer, sondern nen Arzt, denn das ist unüblich für ihn...

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 15:14

Da habt ihr recht.
Den Vergleich mit einem Psychologen finde ich super Laughing
Nach oben Nach unten
chicolino
Seriensieger
Seriensieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 17:50

Zumal ja bei jedem Hufschmiedtermin ein Tierarzt zum sedieren kam.... warum hat der Jahre lang nichts gefunden???
Nach oben Nach unten
http://chicolino.oyla5.de
GoldenSunshine
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1710
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 21 Feb 2012 - 18:15

Den Vorwurf würde ich eher der Besi machen.. Ihre Aufgabe ist es das Pferd in Gesamtheit zu sehen..

Allerdings hat man vielleicht nicht so den Überblick wenn das Pferd noch nicht geritten wird und vielleicht auch nicht mehr als geputzt..
So war das doch, oder?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   

Nach oben Nach unten
 
Die Pferdeprofis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Traberpower :: Quasselraum :: TV, Kino oder Buch Tipps :: TV-
Gehe zu: