Hier sind alle Traberfreunde willkommen! Egal ob aktiver Renntraber oder geliebter Freizeittraber!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Wir treffen uns wieder zum Chatten! Jeden Freitag ab 20.00 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiches erscheinen Smile

Austausch | 
 

 Die Pferdeprofis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
monstermomo
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5956
Anmeldedatum : 10.12.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 19 Jan 2015 - 10:52

@ Luci: Kannst es doch auf Vox now noch ansehen Wink
Naja englisch geritten würde ich das nicht nenne, halt eher spanisch Wink
Also mit so einem baumlos sattel, der ein bisschen, eher minimal in die barockrichtung ging und so einer normalen Trense. Aber nach 10 Jahren komme ich eigentlich mal eher auf die Idee was zu ändern oder gebisslos zu reiten etc.
Gut zum Decken etc wurde jetzt nichts gesagt, aber ich bin auch kein Freund davon Hengste eiunfach zu halten, weil man einen hengst will, dann kommt nämlich zusatz stress, wie auch im Film gesehen, wenn plötzlich nen fremder Wallach/Hengst da ist!


_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen
Das sind wir *KLICK*
Nach oben Nach unten
angelino
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1973
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 19 Jan 2015 - 13:50

Also die Besi vom PRE hat wohl dasselbe Problem wie ich : nicht loslassen zu können. Denn bis zum Schluss ist sie zwar gebisslos aber mit Zügel kurz, kürzer geht nicht, geritten. Die Hinweise der Trainerin, lass locker, hat sie nicht umgesetzt, dabei fand ich, hat sie für dieses Chaosreiten zu Beginn doch super und sicher im Sattel gesessen. Sie hätte wahrscheinlich ein paar mehr Stunden bei der Trainerin nehmen sollen.
Aber irre fand ich es schon, wie man bei dem Gangsalat auf die Variante mit dem Knotenhalfter und der anderen Reitweise kommt und das dann auch ausprobiert. Ich wäre eher auf eine Physio oder Chiro gekommen.

Den Teil mit dem Quarter und den anderen Viechern fand ich auch gut. Das bräuchte mein Angel auch mal (wobei er aber nicht so ausflippt). Ich hatte da mal hier einen Westerntrainer, der sagte: null Problem, den stecken wir mit einem routinierten Pferd zu den Kühen auf eine gr. Weide und dann hat er das in ein paar Tagen drauf. Als ich dann mal krankheitsbedingt einige Zeit nicht reiten konnte, wollte ich ihn beim Wort nehmen, hat er abgeblockt. Ich soll mir einen Bauern bei mir in der Nähe suchen und dort mein A. zu den Kühen stellen.
Plötzlich hatte er schiss vor der Verantwortung.
Nach oben Nach unten
Hauptstadttraber
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1877
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 38

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 17 Feb 2015 - 21:44

In der aktuellen Reiter Revue geht es u.a. um die - ich zitiere - fragwürdigen Methoden der Pferdeprofis. Guck ich die Tage mal in der Bibliothek rein - bin gespannt:)

Außerdem gibt es im RBB eine Reportage über einen hier im Brandenburger Raum gut angesehenen Pferdetierarzt mit Schwerpunkt Zahn    . Ich sag nur: Der war auch schon am Golem dran und der hat damals überhaupt erst den Schädelbruch erkannt und mittels Entlastungslücke am Zahn auch super in den Griff bekommen.
Für alle, die es interessiert: Der Doktor und das liebe Vieh - in der ARD Mediathek
Nach oben Nach unten
Cadsura
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 37

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Fr 1 Jan 2016 - 20:06

ab 09.01.2016 kommen neue Folgen auf Vox .
Nach oben Nach unten
Hauptstadttraber
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1877
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 38

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Fr 1 Jan 2016 - 22:04

Die trauen sich was... Mit der alten Besetzung??
Nach oben Nach unten
Cadsura
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 37

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 2 Jan 2016 - 16:02

ja mit der alten Besetzung Cool man darf gespannt sein .
Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 3 Jan 2016 - 9:59

Hauptstadttraber schrieb:
Die trauen sich was... Mit der alten Besetzung??


Warum so kritisch Steffi? Ich fand die nicht schlecht.
Nach oben Nach unten
chicolino
Seriensieger
Seriensieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 4 Jan 2016 - 6:25

Und gleich die erste Folge mit einem Traber Wink Wink
Nach oben Nach unten
http://chicolino.oyla5.de
Cadsura
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 37

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mi 6 Jan 2016 - 16:12

ja das hab ich grade gelesen das Hackls erster Kandidat ein Traber ist, bin echt gespannt und freue mich auf Samstag Very Happy im Moment kommt ja nicht viel was man sich gerne ansieht im TV.
Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Do 7 Jan 2016 - 8:01

Um wie viel Uhr kam das noch?


Aber ich gucke momentan auch sehr gerne Cesar Milan Der Hundeflüsterer. Ich konnte da schon einiges bei Laika umsetzen. Der gefällt mir bald besser wie der Rütter.
Nach oben Nach unten
White Luci
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 4369
Anmeldedatum : 30.06.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Do 7 Jan 2016 - 8:13

Die fangen um 19.10Uhr an, nach HunKatzeMaus Wink

Ich bin auch schon gespannt bounce vor allem auf den Traber...
Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Do 7 Jan 2016 - 13:44

Ok da bin ich auch mal gespannt.
Nach oben Nach unten
Matilda
Qualifikant


Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 21.11.14
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 9 Jan 2016 - 19:11

uhiuhiuhi der Nuit hats aber in sich Shocked
Nach oben Nach unten
Viola1971
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 2040
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 46

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Sa 9 Jan 2016 - 20:45

also ich weiss da gibts ja immer geteilte meinungen, ob man die sendung gut findet oder nicht...aber ich guck sie echt gerne und unter dem vorbehalt, das das wochenlange arbeit ist die natürlich möglichst medienwirksam zusammen geschnitten wird, finde ich die lösungen auch meistens nachvollziehbar...

also heute mit dem traber war natürlich besonders spannend, wobei das ja kein 'traber' problem war, ok, galopp bzw kein galopp vielleicht, aber das haben sie ja auch nicht als problem dargestellt..

mein fazit: ich gucks gerne und freu mich auf die nächsten folgen ;-)
Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 10 Jan 2016 - 14:48

Gott sei Dank gabs heute Nachmittag eine Wiederholung, so konnte ich es auch gucken.

Ich finde nur den ersten Teil der Lösung gut, das in der Halle und auf dem Platz böser Cowboy und lieber Cowboy. Aber gleich beim ERSTEN MAL schon reiten finde ich nicht gut. Hätte es anders gemacht erst nur Sattel an der Longe oder frei gewöhnen. Nicht auch noch sofort einen Reiter drauf, da finde ich das der Traber überrumpelt wird. Macht man mit jungen rohen Pferden ja auch nicht. Und ich finde immer egal wie alt der Traber von der Rennbahn ist, er sollte wie ein Rohes Pferd behandelt werden.


Zu dem Hafi sag ich nur Sauer geritten und wenn die Besi ein Dressurpferd haben will dann bitte keinen Hafi vergewaltigen, dass sind keine Dressurpferde.
Nach oben Nach unten
chicolino
Seriensieger
Seriensieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 10 Jan 2016 - 16:13

Ich finde überfallen wird er vorallem beim Versuch zu galoppieren (was auch noch ziemlich hart in rücken und Maul geritten ist), denn er war bei weitem noch nicht ausbalanciert genug. Aber das ist ja das Problem bei Trabern , die müssen am besten vom ersten Tag an galoppieren.
Soo viel anders als das Geschirr ist der Sattel auch nicht, das fand ich also nicht so schlimm

Bei dem Hafi War mein Gedanke nur wenn ich so verschnürt wäre wie der am Anfang würde ich auch keinen Meter gehen wollen
Nach oben Nach unten
http://chicolino.oyla5.de
Hauptstadttraber
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1877
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 38

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   So 10 Jan 2016 - 16:45

Ich habs mir gestern auch reingezogen. Besonders die Trabergeschichte fand ich spannend. Aber in meinen Augen haben sich die beiden Geschichten gar nicht so sehr unterschieden... Waren einfach schlaue Pferdchen und die Besitzer eben nicht geschickt genug bei der Ausbildung. Mit geschickt meine ich nicht die Tricks die Hackl dann angewendet hat, wobei das in der Situation ein praktikabler Weg schien.

Ich persönlich hätte mir nun keinen 16-jährigen Traber und dann noch erfolgreich im Sport gelaufen angeschafft um damit durchs Gelände zu juckeln. Ich meine, wenn ein Pferd so ein Leben hinter sich hat, braucht es einfach sehr sehr lange, bis es sich im Freizeitpferdedasein zurechtfindet. Die Geduld haben doch die wenigsten Leute. Mal davon ab: War der als Reitpferd echt schlecht auf den Beinen (hinten weich gefesselt) und in meinen Augen auch zu lang im Rücken. Denke, beim bloßen Schleppen seiner Reiterin durch die Gegend (denn das war der Ausbildungsstand der Beiden nach dem Aufenthalt beim Hackl) wird es Schmerzen haben.

Möglicherweise sind jetzt ein paar Leutchen aber davon kuriert sich ehemalige Renntraber in den Stall zu stellen lol!
Nach oben Nach unten
White Luci
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 4369
Anmeldedatum : 30.06.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 11 Jan 2016 - 7:50

bei dem Hafi dachte ich mir auch von Anfang an "täglich reiten auf dem Platz??!!!" confused Suspect Der würde sich bestimmt über Abwechslung freuen...
Das hat sich ja im Endeffekt auch rausgestellt.

Und der Nuit... ja der war schon sehr heftig!
Das Training fand ich gut. Gut das einreiten dann war für mich auch eine spur zu schnell.
Und der Viehtrieb. Damit wollten die doch nur einen Show Effekt haben, mehr nicht. Das war doch von vorne rein abzusehen welchen Gang er wählt lol!
Nach oben Nach unten
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 11 Jan 2016 - 9:02

Ich bin mir nicht mal sicher das die den Sattel da das erste mal drauf hatten. Der war doch echt arg cool.

Aber stimmt, der Traber war ne harte Nummer. Gut finde ich aber das die Besi überhaupt ein Jahr mit dem ausgehalten hat lol!

Der Haffi tat mir leid... Sind halt keine Dressurpferde und selbst die brauchen Abwechselung.

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 11 Jan 2016 - 13:39

Nadine schrieb:
Ich bin mir nicht mal sicher das die den Sattel da das erste mal drauf hatten. Der war doch echt arg cool.


Beim Hafi hat mich auch arg gestört das der mit Schlaufis geritten wurde, kein Wunder das der Nacken verspannt ist.
Nach oben Nach unten
Viola1971
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 2040
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 46

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 11 Jan 2016 - 16:48

Ich meine auch, das der traber nicht zum ersten mal nen sattel drauf hatte, aber kann mich auch irren...

ne, bei dem hafi die 'verschnürungen' fand ich auch daneben, also ich verstehe, das man angst hat, wenn das pferd steigt, hätte ich auch, aber immer mehr verschnüren kann und war ja auch nicht die lösung.. aber da fand ich echt gut, das sie ihr 'geraten' haben, sich viell doch eher ein anderes pferd fürs dressur reiten anzuschaffen...

und klar hab ich auch gedacht, wieso kommt man nicht selber auf verspannungen beim pferd und erstmal durchchecken lassen, aber denke, das soll halt auch so dargestellt werden, das man sagt: ach so, an sowas kann das auch liegen? ich mein, hat ja keiner gesagt, ob da nicht schon mal jemand vorher drüber geguckt hat....bleibt halt eine fernsehsendung, aber vermutlich gibts tatsächlich leider genug pferdebesitzer, die denken, das pferd hat 'keine Lust' oder will dem reiter was und steigt deswegen....
Nach oben Nach unten
Cadsura
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 37

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 11 Jan 2016 - 19:36

Ich glaub auch das der Traber nicht zum ersten mal den Sattel drauf hatte, insgesamt war er ein halbes Jahr bei Hackl die können da ja nur ansatzweise zusammenschneiden was gearbeitet wurde.
Aber interessant war`s allemal . Gut das die Haflinger Besitzerin eingesehen hat das sie sich besser ein anderes Pferd sucht um auf Turniere zu gehen.
Nach oben Nach unten
Hauptstadttraber
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1877
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 38

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Fr 15 Jan 2016 - 23:09

Der von mir geschätzte Ralf Döringshoff hat einen deutlichen Kommentar zu der "Ausbildung" des Nuits geschrieben.
Den könnt ihr hier nachlesen:
http://www.equimondi.de/magazin/pferdetraining/ausbildungvonaz/530-vox-pferdeprofis-kommentar-doeringshoff

Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Mo 18 Jan 2016 - 7:51

Hauptstadttraber schrieb:
Der von mir geschätzte Ralf Döringshoff hat einen deutlichen Kommentar zu der "Ausbildung" des Nuits geschrieben.
Den könnt ihr hier nachlesen:
http://www.equimondi.de/magazin/pferdetraining/ausbildungvonaz/530-vox-pferdeprofis-kommentar-doeringshoff




Aua. pale
Nach oben Nach unten
Cadsura
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 37

BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   Di 15 März 2016 - 10:32

Samstag geht's weiter ....
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Pferdeprofis   

Nach oben Nach unten
 
Die Pferdeprofis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Traberpower :: Quasselraum :: TV, Kino oder Buch Tipps :: TV-
Gehe zu: