Hier sind alle Traberfreunde willkommen! Egal ob aktiver Renntraber oder geliebter Freizeittraber!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Wir treffen uns wieder zum Chatten! Jeden Freitag ab 20.00 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiches erscheinen Smile

Austausch | 
 

 Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    Mi 9 März 2011 - 15:39

Habe beim googeln diese Seite gefunden,
die verschiedenen Fallbeispiele schlagen teilweise etwas auf den Magen,
finde es nur faszinierend, was die wieder hinbekommen.

http://www.difho.de/beispiele/Das_Leiden_des_braunen_Wallachs_Aires

http://www.difho.de/Fallbeispiele/Aden

http://www.difho.de/Fallbeispiele/Nataschka

usw.
Nach oben Nach unten
mmp
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 2144
Anmeldedatum : 05.01.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    Mi 9 März 2011 - 16:11

Boah....alter Lachs...unglaublich, wie Menschen sein können.....

Toll geschrieben und es ist wunderbar wie gut es wieder geworden ist!!!! Von dem Biernat habe ich schon viel gelesen.....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    Mi 9 März 2011 - 16:14

Ich habe das Buch von ihm, hilft nur leider überhaupt nichts, ist reines Fachchinesisch.

Fand es nur interessant zu sehen was möglich ist, wenn mein Pferd so aussehen würde hätte ich ihn glaube ich einschläfern lassen, da ich es nicht für möglich gehalten hätte das man so was wieder hinbekommt.
Nach oben Nach unten
monstermomo
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5956
Anmeldedatum : 10.12.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    Mi 9 März 2011 - 16:19

Mein Gott was ist ein Pferd ohne seine Huf....ein nichts! Wie kann man den da die Pflege so dermaßen vernachlässigen Evil or Very Mad Unbegreiflich sowas

Zum Glück gibt es Menschen die sich mit solchen Problemen auskennen und den Tieren helfen können

_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen
Das sind wir *KLICK*
Nach oben Nach unten
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 32

BeitragThema: Re: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    Mi 9 März 2011 - 16:21

Boa das ist aber wirklich schlimm Shocked
Um so schöner, das er wieder so tolle Hufe bekommen hat cheers
Aber ich finde es unfassbar wie man als Mensch so lange warten kann No pale

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    Mi 9 März 2011 - 20:28

Sorry Mädels, die Besitzer haben teilweise nicht solange gewartet,
ihr müßt mal in Ruhe die Texte lesen, die Pferde kamen oft aus der Klinik,
und wurden dort von TA´s und Schmieden betreut und erst dort wurde es so schlimm.

Das ist ja das schlimme, das es durch die sogenannten Fachleute zu diesen schlimmen Fällen kam.
Nach oben Nach unten
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    Mi 9 März 2011 - 20:49

Oh ja die Strasserjünger die habe ich live kennen gelernt und auch die misshandelten Pferde. GRAUSIG.


Ich kennen jemanden hier aus der Gegend die hat bei der DIFHO ihren Hufortho gemacht und die macht jetzt nur noch privatpferde weil sie könnte 100 am Tag machen und sich schon die Schulter kaputt gemacht hat, die ist echt gut.
Nach oben Nach unten
Katla
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1980
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    Mi 9 März 2011 - 22:22

Wahnsin, was man wieder hinbekommt! Shocked
Nach oben Nach unten
angelino
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1977
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    Do 10 März 2011 - 7:42

Das Thema Dauereisen ist für meine zwei abgegessen.
Ich weiß schon, warum ich mir die Strapazen mit dem Hufschuhe anziehen antue.

Ich hätte nie für möglich gehalten, das man soetwas noch heilen kann.............
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist    

Nach oben Nach unten
 
Huforthopädie - Was heute schon heilbar ist
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Traberpower :: Quasselraum :: Web-Links :: Tierärzte-
Gehe zu: