Hier sind alle Traberfreunde willkommen! Egal ob aktiver Renntraber oder geliebter Freizeittraber!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Wir treffen uns wieder zum Chatten! Jeden Freitag ab 20.00 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiches erscheinen Smile

Austausch | 
 

 Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
mmp
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 2144
Anmeldedatum : 05.01.10
Alter : 52

BeitragThema: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Sa 2 Okt 2010 - 15:26

Hört sich interessant an!

http://www.wdr.de/programmvorschau/object4Broadcast.jsp?broadcastId=3502581
Nach oben Nach unten
Mariposa
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2275
Anmeldedatum : 08.12.09
Alter : 42

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Sa 2 Okt 2010 - 15:54

Werd ich mir mal anschauen, sofern ich nicht wieder einschlafe Cool

_________________
lg Kathy

Frag mich nach der Poesie
in der Bewegung, Schönheit, Intelligenz und Kraft,
und ich zeige dir einen Traber.
Nach oben Nach unten
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 31

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Sa 2 Okt 2010 - 17:22

Hört sich wirklich sehr interessant an!!!

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
mmp
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 2144
Anmeldedatum : 05.01.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Sa 2 Okt 2010 - 18:32

Mariposa schrieb:
Werd ich mir mal anschauen, sofern ich nicht wieder einschlafe Cool

werdende Mütter sind entschuldigt die müssen auch ordentlich heijababbis machen
Nach oben Nach unten
monstermomo
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5956
Anmeldedatum : 10.12.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Sa 2 Okt 2010 - 20:22

Ich bin gespannt und versuch mal reinzuschalten

_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen
Das sind wir *KLICK*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Mo 4 Okt 2010 - 21:38

Schaut ganz gut aus das ich da noch wach bin. LACH Laughing
Nach oben Nach unten
Mariposa
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2275
Anmeldedatum : 08.12.09
Alter : 42

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Mo 4 Okt 2010 - 21:41

Ich geb mir auch mühe *gääähn... werd nochmal frische Luft mit dem Hundi schnappen gehen drunken

_________________
lg Kathy

Frag mich nach der Poesie
in der Bewegung, Schönheit, Intelligenz und Kraft,
und ich zeige dir einen Traber.
Nach oben Nach unten
verena
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1462
Anmeldedatum : 29.12.09
Alter : 33

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Mo 4 Okt 2010 - 21:42

ich werd auch mal reinschalten
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Mo 4 Okt 2010 - 21:55

Ich auch
Nach oben Nach unten
monstermomo
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5956
Anmeldedatum : 10.12.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Mo 4 Okt 2010 - 21:56

Ahhh ich such gerade verzweifelt den WDR..wo is er nur scratch

_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen
Das sind wir *KLICK*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Mo 4 Okt 2010 - 22:21

gefunden????
Nach oben Nach unten
monstermomo
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5956
Anmeldedatum : 10.12.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Mo 4 Okt 2010 - 22:44

Ja zum Glück

_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen
Das sind wir *KLICK*
Nach oben Nach unten
Mariposa
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2275
Anmeldedatum : 08.12.09
Alter : 42

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Mo 4 Okt 2010 - 22:58

Was für eine Sendung Shocked Und jaaaa ich habe es geschafft wach zu bleiben Sleep War von P.K. sehr beeindruckt und mir gefiel die Aussage von ihm mit den 10 min. und der Vergewaltigung einer Frau, wo er Recht hat, hat er recht

Und auch wenn unser lieber Horsetrainer mir am liebsten an die Gurgel gehen würde wenn er das hier liest, die FN hat für mich nichts mit guter Reiterrei oder ordentlicher Pferdehaltung zu tun, der Bericht hat es wieder einmal gezeigt. Und das sagt sogar ein Elmar Pollmann-Schweckhorst. Rollkur,Barren usw. weiterhin von der FN erlaubt, nur alle paar Jahre unter einem anderen Namen

Und nun geh ich erstmal schlafen

_________________
lg Kathy

Frag mich nach der Poesie
in der Bewegung, Schönheit, Intelligenz und Kraft,
und ich zeige dir einen Traber.
Nach oben Nach unten
angelino
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1973
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Di 5 Okt 2010 - 8:25

Mir standen die Tränen in den Augen, ich hätte laut losheulen wollen.
Im Grunde genommen habe ich das ja schon so gewußt und im Traberrennsport wir es auch nicht anders ablaufen, oder bei den Galoppern oder Westernturnieren oder Isländern. Da ist es eben nicht die Rollkur sondern andere Gewichte oder Verschnallungen oder Beschläge, mit denen das Pferd nur noch auf der Bahn oder dem Reithallenboden laufen kann......

Auch in diesem Film kam zum Ausdruck, es gibt eine andere Möglichkeit, aber die Ausnahmen muß man wohl suchen, die es so schaffen. Da wo es aufs Geld ankommt, und damit auf Zeit, gibt es diese Ausnahme nicht. Entweder es schafft die Leistung oder wird Wurst und selbst wenn es das durchhält, wie der dänische schwarze Dressurchampignon, was hat er davon: 20h am Tag Gitter vor der Nase.

Und es fängt schon ganz unten bei den Schulpferden an, einfach zum Heulen.

Ich würde das Ganze nicht auf die FN fest machen. Die wird doch vom Geld nur dahin gezwungen bzw. "passt sich an". Wenn alle dopen, glaubt einer, dass sie eine WM absagen??? Ich denke eher, das einige Mittel klammheimlich zugelassen werden.

Sorry ich mußte mich mal ausheulen, man ist so machtlos.
Man kann nur sein eigenes kleines Umfeld artgerecht und pferdefreundlich gestalten und sich Lehrer suchen, die den anderen Weg gehen.
Nach oben Nach unten
Mariposa
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2275
Anmeldedatum : 08.12.09
Alter : 42

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Di 5 Okt 2010 - 8:33

Aber angelino ist es nicht gerade HIER die Aufgabe der FN zu sagen STOPP?? Nein, sie sagen 10min. Rollkur sind erlaubt. Die FN selber hat das Barren an sich verboten und im gleichen Augenblick das Wörtchen "touschieren" angebracht und das wiederum wird gestattet. Rolling Eyes Nein danke, solche Leute würde ich nicht unterstützen.

_________________
lg Kathy

Frag mich nach der Poesie
in der Bewegung, Schönheit, Intelligenz und Kraft,
und ich zeige dir einen Traber.
Nach oben Nach unten
darkhorse
Jahrhundert Traber
Jahrhundert Traber
avatar

Anzahl der Beiträge : 2992
Anmeldedatum : 10.12.09
Alter : 43

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Di 5 Okt 2010 - 9:29

Schwarze Schafe gibt es überall........am heftigsten fand ich u.a. auch den gerade erst benannten "FN-Stall", wo die Tiere knapp 20 Stunden in der Box stehen und Weben........super.....top.

Toll fand ich den Bewegungsstall..........da haben wir hier auch einige von. Cool

Leider ist ja immer "GELD" am Allerwichtigsten.......ist ja egal, wenn es da um Lebewesen geht........nur Frage ich mich ernsthaft: Warum gibt es z.B. Komissionen, die sich Ställe angucken und prämieren, wo dann sowas stattfindet.......das ist doch Idiotie.

Und es gibt es ja leider nicht nur bei den Pferden, sondern auch bei anderen Lebewesen......schnief. Sad
Nach oben Nach unten
http://horsetraining.npage.de/
Traberfreak
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 5871
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Di 5 Okt 2010 - 10:05

Mariposa schrieb:
Was für eine Sendung Shocked Und jaaaa ich habe es geschafft wach zu bleiben Sleep War von P.K. sehr beeindruckt und mir gefiel die Aussage von ihm mit den 10 min. und der Vergewaltigung einer Frau, wo er Recht hat, hat er recht

Und auch wenn unser lieber Horsetrainer mir am liebsten an die Gurgel gehen würde wenn er das hier liest, die FN hat für mich nichts mit guter Reiterrei oder ordentlicher Pferdehaltung zu tun, der Bericht hat es wieder einmal gezeigt. Und das sagt sogar ein Elmar Pollmann-Schweckhorst. Rollkur,Barren usw. weiterhin von der FN erlaubt, nur alle paar Jahre unter einem anderen Namen

Und nun geh ich erstmal schlafen

So zieht sich das durch sein gesamtes Buch "Irrwege der modernen Dressur" in jedem Kapitel zerlegt er die FN Richtlinie und hat eine perfekte Lösung parat um eben den Pferden bei der Dressurarbeit keine Schmerzen zu zu fügen, geschweige den einen Kieferbruch.

Das hat mich am meisten geschockt, das es möglich ist dem Pferd den Kiefer zu brechen mit der Art des Reitens und allein deswegen sollte diese Art des Reitens komplett verboten werden. Und jeder Reiter JEDER der sowas macht sollte vom Platz geschmissen werden.

Also ich reite ja nach der Lehre des PK und mein Lazio, am Anfang völlig durch den Wind ist mittlerweile lammfromm geworden, was ja wohl das beste Zeichen dafür ist das es der Richtige Weg ist. Und auch grade so jemand wie Beerbaum, Horsetrainer und Konsorten sollten erst recht mit Gutem Beispiel vorangehen und nicht immer meinen nur weil sie mit dem einen Weg solche Erfolge haben und dann immer behaupten das es die einzig wahre Methode ist, denn das ist längst bewiesen das sie das nicht ist.

Ein schönes Statemanet steht in PK´s Buch wie folgt:

Es ist oft möglich, dem Pferd auf Biegen und Brechen etwas aufzuzwingen - allerdings nur dadurch, dass man seine Gutwilligkeit missbraucht und es in seinen Möglichkeiten einschränkt
An dieser Stelle sei daran erinnert: Die Reiterei kann nur dann klassisch im edlen Sinne des Wortes sein, wenn sie die Natur respektiert.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Di 5 Okt 2010 - 12:24

Ich war einfach nur schockiert, dachte eigentlich wenn die Menschen soviel Geld für ein Pferd ausgeben, passen sie besser darauf auf, und machen es nicht auf biegen und brechen kaputt (3-jähriger mit Belastungsrehe und der andere mit dem Kieferbruch). Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad

Und was sich wieder ganz deutlich gezeigt hat ist einfach,
wenn es ums Geld geht hört die Tierliebe auf.

Möchte nur eines dazu sagen, die klasische Dressurreiterei ist für mich nicht das Problem,
wenn man richtig ausbildet so wie es früher gelehrt wurde z.B.: H.d.V. 12
und sich dabei entsprechend Zeit lässt, kann man ein Pferd auch ohne Kopfstück blank, Dressurreiten.

Leider nimmt sich kaum jemand mehr die Zeit, ein Pferd vernünftig auszubilden,
es muss immer alles schnell gehen.
Nach oben Nach unten
angelino
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1973
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Di 5 Okt 2010 - 14:54

Keinesfalls möchte ich mich hier mit der 10 Minütigen Gestattung der Rollkur durch die FN einverstanden erklären, auch nicht mit der Zulassung von Privatabreiteplätzen bei der WM und deren Beiwerk und noch einiges mehr. Das liegt mir sehr sehr fern. Ich bin auch nicht dafür, eine Institution, die es nicht mehr wert ist - hier im Sinne des Tierschutzes und der Moral - künstlich am Leben zu erhalten.
Ich denke eher an soetwas wie : Überarbeitung und Einhaltung und Durchsetzung von Richtlinien .

Und das würde ich nicht nur auf die FN beziehen, Ich denke beim Trabrennsport könnte man sich in dieser Richtung auch stundenlang auslassen.
Aber man kann nicht alle über einen Kamm scheren. Wenn einer die Lehren der alten Reitmeister verteidigt, dann heisst es doch nicht gleich, dass er die Rollkur o.auch anders bezeichnet, gleich gut heisst.
Wenn einer Trabrennpferde trainiert nach Leistung, dann heisst es doch auch nicht gleich das er nichts für die Gymnastizierung dieser unternimmt, und sie nur in der Schere fest eingeschnallt gerade aus laufen lässt.
Oder bei Freizeitreitern: da wird das Glücksrad als gewaltfrei gepriesen und als Allheilmittel gegen die bösen Gebisse und dann sieht man bei einem Westerngymnastizierunglehrgang, wie eine 5jähr.Stute bei schnelleren Gangarten immer den Kopf hoch reisst, hier war eben dieses LG zu tief und zu scharf verschnallt.
Nachdem dann die RL ein gut passendes Ledersidepull nimmt, das Pferd wie ausgewechselt läuft.

Leider hat die Kampagne gegen die Rollkur ja nichts weiter als eine andere Bezeichnung desselben gebracht.
Vielleicht war es der erste Tropfen und der Film hilft bestimmt auch etwas in dieser Richtung, allerdings nur bei denen, die etwas mehr verstehen. Mein Mann hat gestern nach diesem Film gleich die ganze Reiterszene, die mit Gebiss reitet in den Topf der Rollkur geworfen.

Nach oben Nach unten
angelino
Prix d´Amerique-Favorit
Prix d´Amerique-Favorit
avatar

Anzahl der Beiträge : 1973
Anmeldedatum : 12.12.09

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Di 5 Okt 2010 - 15:07

Noch ein Wörtchen zum "HIER" von @Mariposa:

Du hast vollkommen Recht. Unser Forum und ähnliche können in der Masse schon etwas bewirken, wenn nicht nach außen dann doch wenigstens in uns selbst und in unseren Handlungen.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Di 5 Okt 2010 - 15:11

Heftig fand ich die Bilder von der Auktion, bzw. Prüfung. Muss man so junge Pferde so tief einstellen und so mit der Hand bearbeiten? Schon füher habe ich das nicht verstanden, diese Leistungstests, da haben wir oft die Pferde völlig daneben wieder bekommen. Das ist der Grund warum mein Hengst nicht zur Körung geht.

Die Stewards waren auch klasse, von wegen, andere Aufgaben wir im Wege liegende Stromkabel. Evil or Very Mad

Der Vergleich mit der Vergewaltigung war super! Da kriegt er bestimmt wieder Ärger.

Die Frau fand ich etwas nervig mit den geretteten Pferde fand ich etwas nervig, aber der Fuchs hatte sich unter PK gut gemacht. Er ist auch ein sympathischer älterer Herr!
Da frage ich mich auch, wie kommt ein Pferd zu einem Haarriss im Kiefer? Marenco hat auch eine Art Überbein am Unterkiefer vom Gebiss, weswegen er nicht mit Trense läuft.

Der Vergleich mit dem Barren war interessant. Und es stimmt: Auch Schöckemöhle ritt in Rollkur, so wie Nicole Uphoff und Isabell Werth. Schön hier Klaus Balkenhol mit seiner Tochter, die "momentan noch" ohne Rollkur gut vorne reitet.
Nach oben Nach unten
Nadine
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12325
Anmeldedatum : 02.09.10
Alter : 31

BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    Mi 6 Okt 2010 - 11:05

Ich habe den Film auch gesehen!

Einfach zum
Furchtbar was manche Leute aus so großen, starken Tieren machen!

Ich denke auch das da mehr getan werden muss, denke aber auch, dass die FN da nicht die Macht ausüben kann, denn was die Leute daheim mit demn Tieren machen kann man nun mal nicht kontrollieren.
Und selbst wenn die Rollkur etc. auf den Abreitplätzen verboten wäre (was ich durchaus befürworten würde), dann wäre das ein Tropfen auf den heißen Stein für die armen Tiere, denn daheim würden die Reiter das trotzdem machen.
Es ist einfach wirklich zum heulen!

Ich denke angelino hat Recht, wir können nur versuchen unser Umfeld Artgerecht zu gestalten und uns an gute RL halten!

_________________
LG Nadine

 Bubby

Ein Pferd ohne Reiter, ist immer noch ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd, ist nur ein Mensch...

Stanislaw Jerzy Lec
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt    

Nach oben Nach unten
 
Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Traberpower :: Quasselraum :: TV, Kino oder Buch Tipps :: TV-
Gehe zu: